ING 3×3 Berlin Challenger – Tag 1

Hip-Hop Musik, 3×3 Basketball auf internationalen Topniveau, ausgelassene Stimmung und faszinierte Zuschauer auf den Emporen der Mall of Berlin: Das ist der ING 3×3 Challenger Berlin 2018. Am Freitagnachmittag startete das finale Event der ING 3×3 Tour 2018. 16 Teams aus insgesamt elf Nationen kämpfen während der zwei Turniertage um ein Preisgeld von 20.000 US-Dollar und zwei Startplätze bei der FIBA 3×3 World Tour 2018, deren Finale am 27. Und 28. Oktober in Peking stattfindet.

Los ging es am Freitag mit einer Qualifikationsrunde für das eigentliche Turnier. Sechs Mannschaften spielten in zwei Dreiergruppen die letzten zwei Startplätze für den Challenger aus. Zehn Teams hatten sich bereits im Vorfeld für das Teilnehmerfeld qualifiziert. Die Stimmung in der Mall war von Anfang an gut und mit jedem Spiel fanden sich mehr und mehr Zuschauer am Rande des Courts und auf den Emporen der Mall wieder. Im Anschluss an die Qualifikationsrunde fand in allen vier Gruppen jeweils das erste Spiel statt. Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt, als das mongolische Team Ulaanbaatar sein Auftaktmatch gegen Clutch aus Bonn in einer spannenden Partie mit 15:13 für sich entscheiden konnte. Das Team Ulaanbaatar wurde dabei von rund 40 mongolischen Fans lautstark unterstützt und für den knappen Sieg gefeiert. Aber auch sonst war die Stimmung ausgelassen und die Spiele verliefen reibungslos. Der Auftakttag in der Mall of Berlin verlief ohne jeden Zweifel erfolgreich und war eine gute Werbung für die Sportart 3×3 Basketball.

DBB-Präsident Ingo Weiss besuchte das Turnier und hält den ING 3×3 Challenger 2018 in Berlin ebenfalls für eine rundum gelungene Veranstaltung: „Für den DBB ist das Format der 3×3 Turniere ein Glücksgriff, da es ein aufsuchender Sport ist. Wir kommen zu den Leuten und zeigen ihnen unseren großartigen Sport. Niemand muss dafür extra eine Halle aufsuchen.“ Sehr zufrieden ist Weiss auch mit der Wahl des Veranstaltungsortes und den beteiligten Sponsoren: „Die Mall of Berlin als Location für das Challenger-Turnier ist ideal. Die Leute erledigen am Freitagabend beziehungsweise am Samstag ihre Einkäufe für das Wochenende und können nebenbei Eindrücke eines dynamischen Sportevents mitnehmen. Die tolle Resonanz in der Mall, die bereits bei den Qualifikationsspielen zu sehen ist, spricht für sich. Zudem ist die Lage zwischen Bundesrat und Brandenburger Tor außergewöhnlich. Auch für unsere Sponsoren ING DiBa, SNIPES und DOCKIN, die die Veranstaltung in ihrer jetzigen Form erst ermöglichen, ist der Standort Mall of Berlin sicherlich ideal.“

Am Samstag geht es dann ab 13 Uhr in der Mall of Berlin weiter mit Tag zwei des ING 3×3 Challenger Events. DBB-Präsident Ingo Weiss, der den Spielen am Freitag schon ein gutes Niveau zuschreibt, erwartet am Samstag „erstklassige Spiele“. Zunächst werden am Nachmittag in den abschließenden Spielen jeder Gruppe die Teilnehmer der K.-o.-Runde ermittelt. Am Abend geht es dann los mit den Viertel-und den anschließenden Halbfinals. Das große Finale ist für 20.50 Uhr angesetzt. Neben klassischen 3×3 Basketball erwartet die Zuschauer in Berlin noch weitere kleine Spezialwettbewerbe. Herauszuheben sind hier sicherlich der SNIPES 3Point Shootout und der ING Slam Dunk Contest. Auch am zweiten Tag ist der Eintritt zur Veranstaltung frei.

Ergebnisse vom Freitag 31. August
Qualifikationsgruppe A:
Barcelona – Gijon 21:18
Helsinki – Gijon 13:21
Barcelona – Helsinki 21:17
Barcelona hat sich damit für die Gruppenphase des ING 3×3 Challenger Berlin qualifiziert.
Qualifikationsgruppe B:
Freiburg – Göttingen 18:14
Berlin – Göttingen 9:15
Freiburg – Berlin 16:11
Freiburg hat sich damit für die Gruppenphase des ING 3×3 Challenger Berlin qualifiziert.
Gruppe A:
Ulaanbaatar – Bonn 15: 13
Gruppe B:
Danzig – Köln 12:15
Gruppe C:
Princeton – Kaunas 20:17
Gruppe D:
Moskau – Sao Paulo 13:21

Zeitplan für Samstag 01. September
13.00 Uhr: Spiel zwei der Gruppen A-D
14.20 Uhr: ING Baller Battle – Bump Out
14.50 Uhr: Spiel drei der Gruppen A & B
15.30 Uhr: ING Baller Battle – Suicide & Shootout
16.00 Uhr: Spiel drei der Gruppen C & D
16.40 Uhr: SNIPES 3Point Shootout
17.10 Uhr: Viertelfinals 1 & 2
17.50 Uhr: ING Baller Battle – H.O.R.S.E.
18.20 Uhr: Viertelfinals 3 & 4
19.00 Uhr: ING Baller Battle – 1on1
19.30 Uhr: Halbfinals
20.10 Uhr: ING Slam Dunk Contest
20.50 Uhr: Finale